Aktuelles aus unseren Shops

Infrarotheizung

Wohlfühlen mit Wärme wie vom Kachelofen?

Montagebeispiel

Das geht mit den Infrarotheizungen von easyTherm. Dank der Infrarotwärmewellen, die die Heizungspaneele verbreiten
wird wohlige Wärme erzeugt, Körper und Wände erwärmt und ein gesundes Raumklima geschaffen. Die Infrarotheizungen sind als komplettes Heizungssystem für Neubau und Altbau geeignet, als Zusatzheizung oder als mobile Wohlfühloasen.

Die Technologie der Infrarotheizung

Herkömmliche Heizungen erwärmen die Luft, die aufsteigt und Staub und Bakterien aufwirbelt. Somit befindet sich auch kostbare Wärme unter der Decke, auf dem Boden ist es unangenehm kühl. Infrarotheizungen erzeugen Wärme, die sich über elektromagnetische Wellen im Raum verbreitet. Die Temperaturverteilungist gleichmäßig und es besteht nur geringste Konvektion.

Die easyTherm Infrarotpaneele verwenden ausschließlich Infrarot-C Wellen, das sind die besten und effizientesten des Spektrums. Im Gegensatz zu den Infrarot-A Wellen, die zum Beispiel in Infrarotkabinen verwendet werden und größtenteils nur die Haut erwärmen (und somit auch Rötungen erzeugen können), haben Infrarot-C Wellen eine höhere Wirkungstiefe und erwärmen den Körper von innen nach außen.

Einfache Montage und Regulierbarkeit

Die easyTherm Infrarotheizungen lassen sich einfach an der Wand oder an der Decke montieren und mit einem Netzstecker anschließen. Sofort beginnen die Infrarotheizungen angenehme Wärmewellen zu verbreiten und den Raum zu erwärmen. Für eine einfache Regulierbarkeit sorgt eine Funksteuerung, wobei zum Beispiel auch Wochenend- oder Urlaubsprogramme eingestellt werden können. Zusätzlich kann die Heizung mühelos auch von unterwegs per Handy reguliert werden.

Heizkosten
sparen mit der easyTherm Infrarotheizung


Die Infrarotheizungen zeichnen sich durch höchste Wirksamkeit aus: 98% der theoretisch maximal möglichen Wärmewellenabgabe werden ausgeschöpft.

Weitere Einsparungspotentiale:

* Keine Wartungs- und Nebenkosten
* Geringe Investitionen im Vergleich zu anderen Heizungssystemen
* Direkt wirksame Wärme und kein Temperaturgefälle
* günstiger Verbrauch: Gerade einmal 500* Watt verbraucht die Infrarotheizung
bei einer Raumgröße von 20 m2. (*Dieses kann natürlich je nach Wärmedämmung der Wände und Fenster variieren)

Kombination Infrarotheizung mit Photovoltaik

Durch die Kombination einer Infrarotheizung mit einer Photovoltaik-Anlage können Sie Energieautarkie nahekommen. Der Vorteil der easyTherm Infrarotheizung gegenüber anderen Elektroheizungen liegt in der hohen Effektivität
und Wirksamkeit.

Mehr Informationen: www.easy-therm.com

Ihr Ansprechpartner zum Thema Infrarot Heizung:

tl_files/bilder/mitarbeiterfotos/Schiestl-Oliver.jpg

Oliver Schiestl

Tel. 05285 64206

o.schiestl@elektro-sporer.at